Ein Ort zum wohlfühlen Kita Auferstehungskirche
 Adresse
 Öffnungszeiten
 Leistungsangebot
 Kinderkrippe Spatzennest
 Wir über uns
 Pädagogisches Konzept
 Pädagogische Jahresplanung
 Wohlfühlen heißt...
 Das Kitateam
 Gruppen... Galerie
 ... aus dem Kita Leben
 Elternbeirat
 Termine
 E - Mail
 
 Impressum
September 2012
© hofmann
Wir über uns Igel Schmetterling Spatzen
 
Gemeinsames Leitbild von Kirchengemeinde
und Kindertagesstätte Auferstehungskirche

Die Kirchengemeinde und der Kindergarten der Evang.-Luth. Auferstehungskirche Hof-Moschendorf sehen sich dem Auftrag Jesu Christi verpflichtet, die Botschaft des Evangeliums in unsere Welt hineinzutragen (vgl. Matthäus 28, 18-20).
In der Weitergabe der Liebe Gottes, wie sie in ihrer Tiefe durch die Hingabe Jesus Christi in Kreuz und Auferstehung erfahren werden kann, erschließen sich die Grundwerte des christlichen Glaubens Nächstenliebe, Hoffnung und Barmherzigkeit.
Sowohl die Praxis des Gemeindelebens als auch die pädagogische Arbeit in der Kita haben das Ziel, dem christlich orientierten Welt- und Menschenbild gemäß der biblischen Vorstellung von Schöpfung und Erlösung Gestalt zu geben.
Den Kindern soll im Vertrauen auf Jesus Christus ein fester Bezugspunkt für ihr Leben angeboten werden, damit sie den Herausforderungen des Lebens mit christlich fundierter Sinnerfüllung begegnen können.
Entwicklung von Werten und Orientierungskompetenz
In unserer Kindertagesstätte sind alle Kinder, unabhängig von ihrer Nationalität, ihrem kulturellen, religiösen und sozialen Hintergrund willkommen. Wir möchten den Kindern biblische Inhalte altersgerecht vermitteln und so vertrauensbildende Grunderfahrungen schaffen, die ein Leben lang tragen. Die Gestaltung und das Feiern christlicher Feste sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir möchten den Kindern christliche Werte wie Ehrfurcht vor Gott und dem Leben, Nächstenliebe, Toleranz und Achtung vor der Schöpfung vorleben.
Kita Auferstehungskirche
Wir sind eine evangelische Kindertagesstätte am südlichen Rand von Hof.
Der Träger unserer Kindertagesstätte ist die Evang.-Luth. Auferstehungskirche Hof.
Unsere Kita hat Platz für 62 - 67 Kinder im Alter von 9 Wochen bis sechs Jahren.
Sie sind in zwei altersgemischten Gruppen mit bis zu je 27 Kindern und einer Krippengruppe mit bis zu 13 Kindern untergebracht.
Damit die Kinder sich mit ihrer Gruppe besser identifizieren können, hat jede Gruppe einen Namen aus dem Tierreich. Die Krippengruppe heißt Spatzennest, die zwei Kitagruppen heißen Igel- und Schmetterlingsgruppe.
Gruppenraum
Jede Gruppe hat einen Gruppenraum von ca. 50 qm und eine Terrassentüre, die einen direkten Zugang in den Garten ermöglicht. Die Terrasse der Krippengruppe ist aus Sicherheitsgründen mit einem kindgerechten Holzzaun umgeben.
Außerdem gibt es eine Mehrzweckhalle mit ca. 74 qm, zwei Gruppennebenräume mit je 24 qm. Der Nebenraum der Krippengruppe wird als Schlaf- und Rückzugsraum sowie als Wickelraum genutzt.
Viele Blumen und Gemälde geben der 111 qm großen Halle eine gemütliche und einladende Atmosphäre. Damit die Halle auch für die Kinder als Spielmöglichkeit genutzt werden kann, wurde durch einen Raumteiler ein Teil als Werk- und Malecke eingerichtet. Im vorderen Bereich laden große Bauelemente aus Schaumstoff zum Spielen und Bauen ein.
Gruppenraum

Gruppenraum
Außerdem kann eine Hängematte zum Schaukeln und Träumen genutzt werden. Eine gemütliche Bank sowie Sitzgelegenheiten vor der Kindergartenbibliothek laden die Eltern zum Verweilen und Gedankenaustausch ein. Der Mehrzweckraum wird, außer zum Turnen, auch im rhythmisch-musikalischen Bereich ausgiebig genutzt. Für die jüngeren Mittagskinder der Kitagruppen dient er als Schlaf- und Ruheraum.

Das Kinderbad ist mit 6 Toiletten und 1 Waschtisch mit 6 Waschbecken ausgestattet. Außerdem stehen den Krippenkindern Aufstiegshilfen in Form von Podesten zur Verfügung.

Eine Küche mit 16 Essplätzen sowie ein Mitarbeiterzimmer und ein Büro vervollständigen die Einrichtung.
Es gehören ca. 1000 qm Gartengelände zu unserer Einrichtung.
Einige große Bäume bieten über dem Sandkasten eine natürliche Beschattung und unsere überdachte Halle ist ideal zum Roller und Dreirad fahren, auch wenn das Wetter nicht so hervorragend ist.
Da das umgebende Gelände der Kita keine größere Wiese zum Ballspielen und Austoben hat, dürfen wir nebenan die große Wiese hinter der Auferstehungskirche benutzen. Unser besonderer Stolz ist ein Weidentunnel in Form eines Dinosauriers, den wir mit Eltern selbst angepflanzt und geflochten haben.

In unserer Einrichtung arbeiten 4 pädagogische Fachkräfte und 5 pädagogische Ergänzungskräfte. Neben dem pädagogischen Personal gibt es bei uns noch eine Reinemachefrau, der 18 Stunden pro Woche zur Verfügung stehen, um unsere Tagesstätte sauber zu halten. Sie ist für alle groben Reinigungsarbeiten zuständig, wie z.B. Boden wischen, Fenster putzen, Gardinen waschen, WC und Bad putzen. Reparaturarbeiten, Rasen mähen und das Schneeräumen erledigt der Hausmeister und Mesner der Auferstehungskirche.

Unsere Kita ist eine Ganztageseinrichtung. Wir öffnen um 7.00 Uhr und schließen Montag bis Donnerstag um 16.30 Uhr und Freitag um 15.00 Uhr. Ab Mittag 12.00 Uhr haben wir eine gleitende Abholzeit bis 16.30 Uhr. Die Kinder, die den ganzen Tag in unserer Einrichtung verbringen, bekommen um 12.00 Uhr ein warmes Mittagessen, das sehr abwechslungsreich und kind-gerecht ist. Flaschenkinder bringen ihre Nahrung von zuhause mit. Aber auch die Kinder, die nur bis 13.00 Uhr oder 13.30 Uhr bleiben, können ein Mittagessen erhalten.
Feste Schließzeiten haben wir nur zweimal im Jahr; drei Wochen im August und über Weihnachten und Neujahr.
Da unsere Einrichtung 46 Stunden in der Woche für die Kinder geöffnet ist, arbeiten wir im Schichtdienst.